Blumen Galli realisiert komplett mobilen Verkaufsprozess mit vollintegrierter App

Mithilfe einer mit engomo konfigurierten mobilen App konnte der Schweizer Blumen-Großhändler Blumen Galli seine Verkaufsprozesse optimieren. Durch die Nutzung von Apple iPods als vollwertige Barcode-Scanner und die Anbindung an das vorhandene ERP-System ist ein durchgängiger und einfacher Auftragsablauf entstanden. Medienbrüche, mangelnde Flexibilität sowie zeitaufwändige Korrekturen von Fehleingaben gehören von nun an der Vergangenheit an.

Das Familienunternehmen Blumen Galli importiert Blumen aus aller Welt um diese an Floristen, Fachgeschäfte und Hotels aus der ganzen Schweiz zu verkaufen. Natürlich hat hierbei die Frische der Blumen oberste Priorität. Diese wird durch die schnelle Warenbeschaffung in Kombination mit einer hohen Durchlaufgeschwindigkeit sichergestellt: Innerhalb eines Tages werden 70% des Gesamtsortiments im Abholmarkt umgeschlagen. Aus Sicht des Auftrags- und Abwicklungsprozesses bedeutet das rund 1.800 gescannte Positionen pro Tag.
Dank einer neuen mobilen Lösung wird der Verkaufsprozess nun optimal abgebildet.

Vor der Einführung der neuen mobilen Lösungen erfolgte die Erfassung der Vertriebsaufträge mithilfe von MDE-Geräten. Diese waren jedoch nicht unmittelbar an das ERP-System angebunden. Alle erfassten Daten wurden zunächst lokal auf den mobilen Geräten gespeichert. Für die Datenübertragung ins ERP-System scannte der Mitarbeiter einen speziellen Barcode ein, wodurch alle gesammelten Informationen in einer Datei abgespeichert wurden. Anschließend musste diese Datei manuell im ERP-System eingelesen werden. Erst nach diesem Schritt kam es zur Generierung und der damit einhergehenden ERP-seitigen Validierung des neuen Vertriebsauftrages. Fehleingaben wurden somit erst nach der Übertragung ins System bemerkt. Die Korrekturen der Fehleingaben gingen nicht nur mit einem hohen Zeitaufwand einher, die Verkaufsmitarbeiter mussten diese zudem an einem anderen Desktop-PC im Verkaufsbereich durchführen. Auch Druckaufträge mussten die Mitarbeiter an einem stationären Computer starten. Dies verursachte zusätzliche Laufwege und eine eingeschränkte Flexibilität.

Um einen optimalen Prozessfluss herzustellen, setzte Blumen Galli auf die Expertise des IT-Systemhauses Polynorm, das für das Unternehmen eine mobile App mit der Konfigurationsplattform engomo umsetzte. Anstatt der MDE-Geräte werden nun iPods als Handhelds eingesetzt. Da die mobile App über alle notwendigen Schnittstellen verfügt, können die Verkaufsmitarbeiter nun Stammdaten live einsehen, bearbeiten und Vertriebsaufträge in Echtzeit im ERP-System anlegen. Dank der direkten Validierung gescannter QR- und Barcodes erhalten sie zudem bei Fehlern direktes Feedback und können diese sofort korrigieren. Aktionsflyer, Etiketten und Rechnungen kann der Mitarbeiter nun über einen Button in der App drucken.

Dies alles konnte in kürzester Zeit umgesetzt werden. „Den ersten funktionsfähigen Wurf der Anwendung konnten wir bereits nach sechseinhalb Tagen Dienstleistung einsetzen“, berichtet der zuständige Entwickler von Polynorm. „Die komplette App mit allen Anpassungen war nach insgesamt zehn Tagen fertig. Hätten wir die Anwendung auf dem herkömmlichen Weg programmiert, wäre der Aufwand mindestens drei Mal so hoch gewesen.“

Auch die in der Praxiszeit aufkommenden Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter setzte Polynorm dank der hohen Flexibilität von engomo schnell und einfach um. „Wir nutzen die neue App nun seit sechs Monaten und sind durchweg begeistert. Die Fehlerrate bei der Artikelerfassung konnten wir durch die direkte Validierung auf null senken und auch die einfache Bedienung kam sehr gut bei den Mitarbeitern an. In Kombination mit der Druckeranbindung haben wir die Prozessgeschwindigkeit erheblich beschleunigt“, fasst Geschäftsführer Daniel Galli zusammen. „Das ist uns sehr wichtig – denn für langfristigen Erfolg sind neben unseren erstklassigen Produkten auch ein hervorragender Service und zufriedene Mitarbeiter notwendig.“

Wenn Sie noch mehr über die mobile Lösung bei Blumen Galli erfahren wollen, finden Sie in den engomoNews den ausführlichen Anwenderbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.