contacts2go – Die App, die Ihre Kontakte mobil macht

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor, vor allem im Vertrieb, ist der Aufbau und die Pflege von Kundenbeziehungen. Die Kommunikation mit dem Kunden stellt somit eine wichtige Schlüsselkomponente dar und muss daher reibungslos funktionieren. Grundlegend hierfür ist, dass Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst auf alle Kontakte jederzeit und überall zugreifen können. Die Umsetzung der zeitnahen und mobilen Bereitstellung von Kontaktdaten stellt oft eine Herausforderung dar, da die Pflege von Kontaktdaten in der Regel zentral am Computer erfolgt – Neue Einträge und Änderungen müssen folglich erst auf die mobilen Endgeräte der Vertriebsmitarbeiter übertragen werden.

Die von engomo entwickelte App macht genau das:
Contacts2go stellt eine Schnittschnelle zwischen dem zentral verwalteten Adressbuch und den mobilen Endgeräten dar. Dadurch können Kontakte unabhängig davon, wo Sie gepflegt werden, jederzeit manuell synchronisiert werden und stehen dem Mitarbeiter so direkt und aktuell zur Verfügung.

Ein häufiges Problem, das bei anderen Anwendungen auftritt, ist, dass Kontaktdaten zwar eingesehen werden können, jedoch bei eingehenden Anrufen nicht angezeigt werden, da diese nicht im telefoneigenen Adressbuch hinterlegt sind. Mit contacts2go hingegen können Kontaktdaten auch in die Kontakte des mobilen Endgeräts übertragen werden – somit weiß der Mitarbeiter bei jedem eingehenden Anruf eines Kunden schon beim Klingeln, wer am anderen Ende der Leitung sitzt und kann sich direkt auf ihn einstellen.

Zur Pflege der Kontaktdaten bietet contacts2go hierbei zwei Möglichkeiten:
Werden die Kontaktdaten bisher in Excel verwaltet, so bietet es sich an, diese einfach in ein vorgefertigtes Template zu übertragen. Dieses kann über die Homepage runtergeladen und nach dem Übertragen der Kontakte auch dort wieder hochgeladen werden. Die ausgefüllte CSV-Datei steht anschließend wieder zum Download bereit, sodass der aktuelle Stand eingesehen werden kann. Außerdem ist es so problemlos möglich Änderungen vorzunehmen und neue Kontakte zu ergänzen.

Ab einer gewissen Unternehmensgröße ist es sinnvoll und üblich, dass Kontaktdaten in einer Datenbank verwaltet werden. Auch in diesem Fall lässt sich die Pflege von Kontaktdaten ganz einfach mit contacts2go abwickeln. Hierbei können die Endgeräte über einen engomo-Server direkt mit der Datenbank verbunden werden, wodurch nach einmaligem Einrichten kein Mehraufwand entsteht, da die Kontaktdaten wie gewohnt weiter gepflegt werden.

Unabhängig davon, welche der beiden Möglichkeiten genutzt wird: mit contacts2go kann die Synchronisation von Kontaktdaten deutlich vereinfacht werden. Außerdem ermöglicht die App, dass die Aktualisierung jederzeit manuell gestartet werden kann. Vertriebsmitarbeiter können so, beispielsweise vor jedem Außendiensttermin, alle Änderungen der Kontaktdaten auf ihr mobiles Endgerät übertragen. Dadurch wird verhindert, dass Mitarbeiter mit veralteten und unvollständigen Daten unterwegs sind. Auch die Tatsache, dass Kontakte bei eingehenden Anrufen direkt zugeordnet werden, ist ein weiterer maßgeblicher Vorteil von contacts2go.

 

Weitere Informationen zu contacts2go und die kostenlose Testversion für 20 Kontakte finden Sie auf www.contacts2go.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.